Seit sechs Jahren stehe ich mit dem Studio Friedrichter meinen Auftraggeber:innen in ausführender und beratender Funktion zur Seite und kreiere gemeinsam mit ihnen hochwertige maßgeschneiderte Multimedia-Lösungen in den Bereichen Wissenstransfer, Exhibition, Branding, Marketing sowie Customer- und Public Relations. Meine Superkraft ist es dabei innerhalb kürzester Zeit in jedes Projekt und jede Vision eintauchen zu können. Ich investiere meine Expertise, meine Erfahrungen und mein Netzwerk um diese Visionen Wirklichkeit werden zu lassen. 
Auftraggeber*innen: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, Fachhochschule Potsdam, dan pearlman Markenarchitektur GmbH, Antan Recona Investment GmbH, Alsterspree Werbung GmbH, Berlin Leuchtet e. V., International Student Film Festival Sehsüchte, Gabriele Richter Immobilien GmbH u. v. m.
Ausstellungen: Creative Code Festival at Lightbox New York City (USA), Berlin Leuchtet 2020, Utopia Festival 2020
Über Mich
Hi, ich bin Carl-Friedrich Richter, kurz Friedrichter, Designer für visuelle Kommunikation und Transformation aus Potsdam. Als Gestalter bin ich vor allem eines: Spezialist für angewandte und praxisorientierte Problemlösungen. Ich bin Design Thinker, starker Konzepter, Story Teller und Praktiker – jemand, der anpackt und ein Auge für hohe Qualität und Präzision besitzt. 

Neben all dem betätige ich mich als New Media Artist und staatlich geprüfter Pyrotechniker. Seit ich denken kann, vermittelt mir das Spiel mit Farbe, Feuer und Magie die Freude daran, Menschen glücklich zu machen. Ich liebe es sie in andere Welten zu entführen und das innere Kind in ihnen zu erwecken.
Ausbildung
Bachelor of Arts -Fachhochschule Potsdam: Ich hatte das Glück parallel in den Fachrichtungen Kommunikationsdesign, Produktdesign und Interfacedesign studieren zu können. Dabei habe ich mich auf die Schnittpunkte zwischen den Disziplinen und deren Vernetzung fokussiert. Neben zahlreichen Projekten im Grafikdesign-Sektor konnte ich während dieser Zeit wertvolle Erfahrungen in den Bereichen Motion-, Ausstellungs- und Interaktion-Design sammeln. Mut zum Experiment und unstillbarer Neugier verdanke ich ein äußerst vielseitiges methodisches Repertoire. 
Back to Top